Internationale Trends aus München am 27.08.2018:

 

Übersicht über das deutsche Besteuerungsrecht an Lizenzgebühren nach Doppelbesteuerungsabkommen (DBA). Diese Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Wir beraten zu ...

MEHR

Internationale Trends aus München am 06.07.2018:

 

Das BMF hat mit Schreiben vom 05.07.2018 die Grundsätze für die Prüfung der Einkunftsabgrenzung durch Umlageverträge zwischen international verbundenen Unternehmen neu gefasst. Nunmehr - und dies als Novum - verweist die Verwaltung schlicht auf Kapitel VIII der OECD-Verrechnungspreisleitlinien 2017.

MEHR

Internationale Trends aus München am 10.02.2018:

 

Nach § 138 Absatz 2 Satz 1 AO haben inländische Steuerpflichtige dem für sie zuständigen Finanzamt Informationen über Auslandsbeziehungen mitzuteilen. Hierzu hat das BMF am 05.02.2018 ein ausführliches Schreiben veröffentlicht.

MEHR

Internationale Trends aus München am 06.11.2017:

 

Aktuelles BMF Schreiben vom 27.10.2017: Beschränkte Steuerpflicht und Steuerabzug bei grenzüberschreitender Überlassung von Software und Datenbanken: Inländische Einkünfte i. S. v. § 49 Absatz 1 Nummer 2 Buchstabe f und Nummer 6 EStG liegen nicht vor, wenn überlassene Rechte lediglich den bestimmungsgemäßen Gebrauch einer Software ermöglichen. Die Beurteilung erfolgt unabhängig davon, ob es sich um sog. Standardsoftware oder speziell hergestellte „Individualsoftware“ handelt ....

MEHR